Facebook-SharerGoogle+-Sharer
Frühlingsromantik

Liebe(r) ...,

weißt Du, dass ich mich wieder so richtig freue? Auf die schönste Jahreszeit, die ich gemeinsam mit Dir genießen möchte.

Der Frühling kommt und bläst im Nu alle trüben Gedanken und Sorgen weg. Stell Dir vor, die Sonne scheint und wärmt unsere Seelen. Die Vögel zwitschern nur für uns. Der Himmel zeigt sich von seiner besten Seite. Blau ist er jetzt, tiefblau. Weißt Du, was diese Farbe symbolisiert? Blau ist nicht nur die Farbe der romantischen Dichtung. Sie steht auch für Vertrauen und Verlässlichkeit. Das sind Eigenschaften, die gerade unserer Liebe so viel Halt und Zuversicht geben.

Lass und zusammen die Natur genießen, die jetzt erwacht und sich öffnet und auch unsere Herzen öffnen wird. Ich empfinde so viel für Dich und gerade jetzt, im Frühling, wird mein Herz ganz weit.

Was hältst Du von einem romantischen Spaziergang, wo wir zusammen zarte Blumen pflücken, vielleicht wohlriechende Veilchen? Gerne können wir uns auch schon auf einer Decke ausstrecken, von der Frühlingssonne bescheinen lassen, Wolken zählen und gemeinsam von unserer Liebe träumen? Wenn Du möchtest, machen wir ein Picknick, nur wir zwei, an einer besonders schönen Stelle, wo uns niemand stört.

Alle sollen jetzt sehen, wie sehr ich Dich mag. Manchmal denke ich, die Frühjahrszeit macht die Liebe noch viel schöner, die Gefühle füreinander noch viel intensiver. Das liegt jetzt sicher an dem besonderen Licht. Es wird jetzt zum Glück früher hell und später dunkel.

Selbst wenn es am Abend nicht mehr so warm ist, lass uns doch die Nacht genießen. Du wirst spüren, dass die Luft viel milder wird und wir den Frühling mit all seiner Romantik richtiggehend riechen können. Ich freue mich so sehr auf Dich und könnte die ganze Welt umarmen, die nach Veilchen duftet und nach Latte macchiato im Freien, aber auch nach Dir.

In Liebe,