Facebook-SharerGoogle+-Sharer
Innere Werte

Liebe ...,

und wieder einmal schreiben wir den 14. Februar - es ist Valentinstag. Dieser Tag, an dem die Menschen die Liebe feiern, hat mich den Mut fassen lassen, Dir zu schreiben. Leicht gefallen ist mir das nicht. Wenn man jemandem sein Herz öffnet, geht man das Risiko ein, verletzt zu werden. Aber man kann auch etwas sehr Wertvolles gewinnen. Deswegen habe ich all meinen Mut zusammengenommen, um Dir diese Zeilen zu schreiben.

Wir kennen uns schon lange und ich habe immer groߧe Sympathie für Dich empfunden. Du bist nicht nur äußerlich eine wunderschöne Frau - Du bist auch, was Dein Wesen angeht, wirklich bezaubernd. Es klingt immer so abgedroschen, wenn man von den "inneren Werten" spricht, und doch ist es wahr, dass die inneren Werte wichtig sind, vermutlich wichtiger als alles andere. Du bist ausgeglichen, lustig, Du kannst gut zuhören, Du bist einfach ein Mensch, mit dem ich immer und überall sehr gerne zusammen bin.

Heute empfinde ich mehr als einfach nur Sympathie für Dich. Es hat eine Weile gedauert, bis ich es selbst gemerkt habe. Bis ich bemerkt habe, dass ich oft nervös in Deiner Gegenwart werde, so wohl ich mich auch bei Dir fühle. Dass ich sehr oft an Dich denke, auch wenn wir uns nicht sehen. Dass ich so gerne noch viel öfter mit Dir zusammen sein könnte, weil Du mir einfach unheimlich viel bedeutest.

Ja, ich habe mich in Dich verliebt. Es ist mir irgendwann klar geworden. Du bist eine Frau, mit der ich mir viel mehr vorstellen kann als einfach nur Freundschaft. Wir sind uns in vielem so ähnlich, wir sind so vertraut miteinander, wir können zusammen lachen, aber auch zusammen einfach nur irgendwo sitzen und den Tag genießen. Und natürlich bist Du wunderschön.

All das ist für mich sehr wichtig, wenn ich mir vorstellen kann, mit einem Menschen eine Beziehung einzugehen, die am besten für immer andauern soll. Mit Dir kann ich mir diese Beziehung vorstellen. Ich kann es mir nicht nur vorstellen, ich wünsche es mir sehr.

Man überlegt lange, ob man sich einem Menschen offenbaren soll. Ich habe den heutigen Valentinstag als Anlass genommen, Dir endlich zu sagen, was ich fühle. Ich weiß nicht, wie es Dir ergeht. Natürlich wäre ich sehr glücklich, wenn auch Du so wie ich empfindest. Vielleicht ist der Valentinstag ja für uns beide der Beginn von etwas, was mehr als Freundschaft ist.

Dein(e) ...