Facebook-SharerGoogle+-Sharer
Weihnachtswunsch - Geschenk

Liebe(r) ...,

Heute habe ich schon oft an Dich gedacht. Draußen schneit es, überall glitzern die Lichter der Weihnachtsdekoration. Wenn Du jetzt bei mir wärst, könnten wir zusammen im Schnee spazieren gehen, danach vielleicht einen heißen Tee trinken. Alles ist schöner, wenn wir beisammen sind.

Wir kennen uns noch gar nicht so lange, trotzdem habe ich das Gefühl, Dir auf eine ganz besondere Art nahe zu sein. Wir sind uns so vertraut. Wenn Du etwas sagst, weiß ich genau, wie Du es meinst. Da entstehen keine Missverständnisse. Allerdings gibt es da schon etwas, von dem ich nicht weiß, wie es gemeint ist. Ich habe das Gefühl, dass Deine Blicke mir auch etwas mitteilen wollen, bin mir aber nicht sicher, ob ich sie richtig deute. Deshalb schreibe ich Dir jetzt diesen Weihnachtsbrief.

Für mich bist Du zu einem sehr wichtigen Menschen geworden, ohne den ich mir mein Leben überhaupt nicht mehr vorstellen kann. Ich will es auch gar nicht. Es würde mich sehr glücklich machen, wenn Du noch viel mehr Raum in meinem Leben einnehmen könntest. Ich wünsche mir mehr als eine Freundschaft mit Dir. Du bist der Mensch, mit dem ich so viel wie möglich gemeinsam unternehmen will. Mit Dir macht es sogar Spaß, zusammen zu schweigen. An Deinem Gesichtsausdruck kann ich erkennen, was Du dann denkst. Jedenfalls habe ich das Gefühl, zu wissen, was Dir in solchen Momenten durch den Kopf geht. Die Nähe zu Dir macht mich froh. Deshalb möchte ich Dich fragen, wie es Dir mit mir geht. Kannst Du Dir auch vorstellen, dass die Nähe zwischen uns noch größer wird?

Wünschst Du Dir das auch?

Wenn es so wäre, würde mich das sehr glücklich machen. Es ist mein größter Weihnachtswunsch. Ich hoffe, dass er wahr wird.

Ganz liebe Weihnachtsgrüße,

Dein(e) ...