Facebook-SharerGoogle+-Sharer
Ich bin mir sicher

Liebe(r) ...,

ich könnte Dir heute versprechen, Dich für immer und ewig zu lieben.

Ich könnte Dir in Aussicht stellen, stets an Deiner Seite zu sein, in Gesundheit und in Krankheit.

Ich könnte beteuern, Dein zu sein in alle Ewigkeit.

Ich könnte hier erklären, dass ich alles versuchen werde, um Dich glücklich zu machen und Dir all Deine Wünsche zu erfüllen.

Ich könnte versichern, selbst dunkelste Zeiten mit Dir gemeinsam zu meistern.

Doch all dies werde ich nicht versprechen.

Diese Zusicherungen sind zu blauäugig. Es sind Versprechen, die Schönseher einander geben, in der Absicht, sie so gut es geht einzuhalten. Es sind Versprechen für Menschen, die nur das sehen, was sie gerade sehen wollen.

Ich aber bin keineswegs optimistisch. Ich blicke nicht optimistisch in die Zukunft, ich sehe unserer Ehe nicht nur irgendwie hoffnungsvoll entgegen.

Ich bin nicht zuversichtlich. Ich bin nicht nur positiv gestimmt.

Ich bin mir sicher.

Ich bin mir absolut und unwiderruflich sicher, das Richtige zu tun. Ich bin mir sicher, dass ich für immer an deiner Seite sein werde. Ich werde Dich lieben und ehren für den Rest meines Lebens. Ich werde da sein, wenn es Dir nicht gut geht. Ich werde da sein, wenn Du krank oder erschöpft bist, wenn Du Angst hast oder traurig bist. Ich werde da sein. Ich lasse Dich nicht allein.

Es ist mir nicht mehr möglich, ohne Dich zu sein. Denn Du hast mein Herz, meine Seele an Dich genommen. Du trägst einen Teil von mir in Deinen Händen. Mein Herz liegt in Deinen Händen. Es liegt in Deinen Händen und schlägt allein für Dich. Für den Rest meines Lebens.

Ich liebe Dich!