Facebook-SharerGoogle+-Sharer
Fehlende Hälfte

Ich möchte Dir heute sagen, wie sehr ich Dich liebe.

Ebenso möchte ich Dir dafür danken, dass Du mein Leben allein durch Deine Anwesenheit jeden Tag ein Stück lebenswerter machst und meiner Welt Farben gibst.

Wenn Du bei mir bist und ich in Deine Augen blicke, möchte ich die Zeit anhalten, möchte diesen Moment einfangen und in meinem Herzen einsperren, wo Dein Anblick fest verwahrt bleibt. Ich liebe Dich dafür, dass Deine Gegenwart meinem Ich ein Du schenkt, aus dem gemeinsam ein Wir aufgebaut wird.

Bei Dir wird Unsicherheit zu Gewissheit. Bei dir werden trübe Momente zu lichten Sonnenstrahlen. Du bist für mich das Fundament, auf das ich bauen kann. Ich fühle Deine Hand in meiner Hand und Deine Schulter neben meiner.

Ich liebe Dich für den Weg, den wir bereits gemeinsam zurückgelegt haben, und liebe Dich noch mehr für den Weg, der noch vor uns liegt. Wenn ich zurückblicke, sehe ich neben meinen Spuren im Sand die Deinen, und ich weiß, dass Du immer an meiner Seite warst.

Ich liebe Dich dafür, dass du mich annimmst als der Mensch, der ich bin, und dass Du mich liebst als der Mensch, der Du bist. Ich liebe Dich für die Momente, in denen wir miteinander sprechen und ebenso für die Momente, in denen wir miteinander schweigen können.

Du bist wie ein Teil von mir, den ich verloren geglaubt habe. Du bist wie eine fehlende Hälfte, und erst Deine Gegenwart macht mich ganz und vollkommen.