Facebook-SharerGoogle+-Sharer
Das Beste im Leben

Es hat sich gelohnt, dich kennenzulernen

mehr - es war Weg und Ziel

bin so froh, dass wir uns gefunden haben

gefehlt hätte uns beiden so viel

Bewusst wäre uns das nicht gewesen

doch geblieben ein schwerer Verlust

ein Zieh´n in der Mitte, das Herz ganz schwer

und wir hätten nur gewusst

da wär noch was drin gewesen im Leben

ein Glück das uns beiden gefehlt

ein Topf ohne Deckel

nur Blumen, kein Strauß

Samen ohne ein Beet

Du bist das Beste was mir je passiert ist

mein Blick auf eine bessere Welt

Ich hab nie verstanden, was du in mir sahst

wusste nicht, für wen du mich hältst

Da musste was sein, das dich zu mir zog

was genau, das kann ich nicht sagen

doch will ich es wissen, dann lächelst du bloß

und sagst: "Wie kannst du das fragen?"

Ich bin das Beste, was dir je passiert ist

so sprichst du und ich mag es kaum glauben

Habe lange gebraucht, um zu versteh´n

dies zu seh´n braucht es andere Augen

Ich bin das Beste, was dir je passiert ist

dein Blick in eine bessere Welt

Du kannst nicht verstehen, was ich in dir sehe

und weißt nicht, was mich bei dir hält.

Es kam durchaus vor, dass wir uns verloren,

doch das ist lange vorbei

wie Schnee von gestern, Obst, das vergoren

irgendwie sind wir mehr als nur zwei

Denn es ist entstanden ein eigenes Ding

besonders und ganz speziell

in dunklen Stunden muss ich nur daran denken

schon wird meine Welt wieder hell

Wir tanzen gemeinsam den Walzer des Lebens

da da da da-di dam-di da-dam

Es brauchte Zeit, bis wir ihn fanden

den Rhythmus des Nehmens und Gebens

Wir sind das Beste, das uns je passiert ist

alle Zweifel daran sind verflogen

um Schätze zu finden, muss man tiefer graben

sonst werden sie nicht gehoben

Jürgen Edelmayer

Zu diesem Gedicht haben mich Überlegungen inspiriert, was eine glückliche Liebe ausmacht und was sie über den ersten Rausch der Verliebtheit hinaus tragfähig werden lässt. Obwohl allgemein bekannt ist, dass die Verliebtheit zu Beginn einer Romanze nicht von Dauer sein kann, scheinen viele Partner genau darauf zu hoffen und von ihrem Gegenüber zu erwarten, dass sie/er für ihr Weiterbestehen sorgt. Da dies in den allermeisten Fällen nicht funktionieren kann, gehen Beziehungen nach dieser ersten Phase rosaroter Glückseligkeit entzwei, wenn sich erste Schwierigkeiten einstellen.