Facebook-SharerGoogle+-Sharer
Was ist Liebe?

Wie soll "Liebe" ich denn nun beschreiben?

Was bedeutet es, zu lieben?

Ist es ein Himmel voller Geigen

oder Schmetterlinge, die aus dem Bauch zum Himmel fliegen?

Ist es Liebe, wenn die Welt herum versinkt,

wenn Funken sprühen voller Emotionen?

Oder ist - so bös es klingt

Liebe ein simples Werk nur von Hormonen?

Warum ist die Liebe voll Magie,

voll magnetischer Anziehungskraft

was ist es in der Theorie

was Liebe bringt und Liebe schafft?

Ist die Verwandtschaft es der Seelen

oder der Schönheit Faszination?

Warum wir einen Partner wählen?

Aus welchem Grund - wer weiß das schon?

Ist es die Unterstützung, die wir finden?

Ist’s das Verständnis jederzeit?

Was immer Liebende auch mag verbinden,

es bleibt für alle Ewigkeit!

Der eine ist des andern Leben,

sein sicherer Hafen in der Welt

was einem kann die Liebe geben,

das bekommt man nicht für Gut und Geld!

Sie ist der Felsen in der Brandung

und sie erlaubt in jedem Fall

eine sanfte, sichere Landung,

wird der Alltag uns zur Qual!

Sie begleitet uns auf allen Wegen,

ein Herz, das liebt, vergisst das nie,

für den Geliebten nur wird es Gefühle hegen

nur er beflügelt Herz und Fantasie!

Das alles Liebe kann vollbringen,

ist sie erst in Dein Herz gezogen

und sie schafft’s vor allen Dingen,

dass Du, mein Schatz, mir bist gewogen!

Darum hab‘ ich drüber nachgedacht,

wie ich "Liebe" könnte typisieren,

was sie ist und was sie macht

wie könnte ich sie illustrieren?

Alle diese Worte machen mein Gefühl lebendig,

sie sind ehrlich, sie sind wahr

und doch sagen sie Dir nur unvollständig,

was Deine Liebe macht so wunderbar!

Ich könnte von Freude Dir erzählen

und von Glück in allen Stunden

doch für Deine Liebe will nur einen Satz ich wählen:

"Mein Herz hat ein zu Haus gefunden!"