Liebeserklärung Kategorie

Liebesbekundungen sind Höhepunkte in einer Beziehung. In recht neuen Partnerschaften stärken sie die Bindung und führen das Zusammensein manchmal sogar auf die nächste Stufe. Das wäre beim allerersten Liebesgeständnis der Fall, wenn man seinem Partner zum ersten Mal "Ich liebe dich." sagt. In bereits länger anhaltenden Beziehungen lassen sie jenes Gefühl zurückkehren, als sich das Paar noch annäherte und mit dem ersten Liebesgeständnis in eine völlig neue Dimension der Gefühle eintrat. Die Liebeserklärung ist ein ultimatives Bekenntnis zum Anderen.

Hier sind einige Liebeserklärungen zu finden, geordnet nach Art, Länge oder Verwendungsmöglichkeit:

Schöne Liebeserklärungen

Sie werden meist ohne besonderen Grund geschrieben oder ausgesprochen. Wenn die Gefühle aber so stark werden, dass man sie dem Partner unbedingt mitteilen möchte, ist das eigentlich Grund genug.

Kurze Liebeserklärungen

Diese kurzen wie gefühlvollen Bekundungen eignen sich für viele Gelegenheiten. Sie können mitunter beim Verfassen einer eigenen Erklärung oder eines Liebesbriefes inspirieren.

Liebeserklärungen für den Heiratsantrag

Die richtigen Worte für den Heiratsantrag finden. Diese kurzen Anträge regen an und sind vielleicht das fehlende Puzzlestück für die eigene Formulierung.

Liebeserklärungen zur Hochzeit

Am Tag der Trauung haben sie ihren wohl wichtigsten Einsatz. Wer selbst eine zu schreiben hat, sollte sich seine Worte gut überlegen. Die hier vorgestellten Texte können dabei eine kleine Hilfestellung bieten.

Wann eine Liebeserklärung aussprechen?

Es gibt viele Situationen, die sich dazu eignen: ein Spaziergang im Grünen, eine Fahrt in den Urlaub, ein Heimweg von einer Veranstaltung.

Wenn sich das Paar außerhalb der täglichen Zwänge bewegt, ist es leichter, sich auf sich selbst zu besinnen. Dann wird deutlich, dass nichts wichtiger ist als der Andere. Das auszusprechen ist ein großer Moment. Der Partner erkennt, dass alle Ärgernisse und Probleme des Lebens nichtig sind, im Vergleich zu dem, was die Geborgenheit in einer Partnerschaft bedeutet.

Im täglichen Zusammenleben geht die Verliebtheit oft ein wenig unter. Das ist umso bedauernswerter, da sich das Paar immer besser kennenlernt und die Bindung eigentlich zunimmt. Aber die Kommunikation ändert sich. Praktische Dinge des Lebens stehen im Vordergrund und das Kribbeln im Bauch geht verloren. Mit einer Gefühlsbekundung kann es hoffentlich wieder etwas belebt werden.

Beziehungskrise

Wenn es in einer Beziehung kriselt, kann eine Beteuerung der Gefühle ebenfalls sehr hilfreich sein. Das stoppt die Abwärtsbewegung und zwingt das Paar zu einer Stellungnahme: Warum leben wir zusammen? Sehr schnell wird dann vermutlich klar, dass der Partner wichtiger ist als ein missratener Besuch bei den Schwiegereltern oder unerledigte Hausarbeiten.

Die Liebeserklärung kann einen glücklichen Zustand noch schöner machen. Das ist alleine daran zu erkennen, dass sich das Brautpaar eine solche Bekundung während der Hochzeit vorliest. Und wir sprechen hier vom vermutlich schönsten Tag des Lebens.

Frauen lieben besonders mit den Ohren. Sie möchten schon ab und zu hören, dass sie die einzige und wahre Liebe ihres Partners sind. Es gibt auch keinen Mann, der diese Worte ignorieren würde. Wie ernst man die Liebeserklärung nimmt, lässt sich mit einem Blumenstrauß oder mit einer Einladung zeigen. Aber vor allem mit ehrlichen und glaubhaften Worten.