Facebook-SharerGoogle+-Sharer

Um das Finden dieser wichtigen Worte zu erleichtern, werden hier einige kurze Liebeserklärungen für den Heiratsantrag vorgestellt.

Seite12

Alle sagen, Du bist viel zu gut für mich. Sogar meine Eltern. Doch was Andere denken, ist mir egal. Was zählt: Ich will den Rest meines Lebens mit Dir verbringen.

Es gibt eine große Frage, für die ich eine Antwort habe. Ich bin mir sicher, welchen Menschen ich heiraten möchte. Das bist Du!

Wenn ich an meine Zukunft denke, dann sehe ich vor allem Dich. Das soll so bleiben, für alle Zeiten. Ich will, dass Du mir das versprichst.

Obwohl wir uns noch nicht allzu lange kennen, bin ich jetzt schon felsenfest davon überzeugt, dass die Zukunft nur gemeinsam einen Sinn ergibt.

Du hast mir vom ersten Augenblick an gefallen, und es hat sich jeden Tag aufs Neue bewiesen, dass wir das perfekte Traumpaar sind.

Wir kennen uns nun schon längere Zeit, wobei sich jeden Tag mehr herausgestellt hat, dass wir fantastisch miteinander harmonieren.

Ich denke nicht nur sehr gerne an die schöne gemeinsame Vergangenheit zurück. Vielmehr kann ich mir sehr gut vorstellen, auch die Zukunft mit dir zu teilen.

Seit ich dich kenne, gibt es für mich kein Ich mehr, sondern immer nur ein Wir. Ein gemeinsames Leben mit dir wäre die schönste Vorstellung für mich.

Wenn ich mir vorstelle, wie es wäre, dich niemals getroffen zu haben, sehe ich ein ödes und leeres Leben. Du beflügelst meine Gedanken und erfüllst mein Herz.

Du bereicherst mein Leben mit deiner liebevollen Art, sodass ich süchtig bin nach mehr. Lass uns heiraten.

Das Leben mit dir ist so ausgefüllt und reich; lass uns auch weiterhin den gemeinsamen Weg gehen.

Du bist die schönste Frau, die mir je in meinem Leben begegnet ist. Und da ich nicht weiß, wie viel Lebenszeit mir noch bleibt, möchte ich Dich fragen, ob Du Dein Leben mit meinem Leben teilen möchtest.

Du bist mir der liebste Mensch auf der Welt, darum lade ich dich zu meiner Hochzeit ein. Würdest du gerne als Trauzeugin oder Braut kommen?"

Ich habe lange nach einer Liebeserklärung für dich gesucht, doch leider fehlen mir die Worte, die beschreiben könnten, was du für mich bedeutest. Darum sage ich einfach: Willst du meine Frau werden?

Würdest du einen Mann heiraten, der nach den passenden Worten für eine Liebeserklärung im Internet sucht? Ja? Dann bitte: Heirate mich!

Platon sagte, die Liebe sei eine schwere Geisteskrankheit. Glücklicherweise dauert sie oft nur 3 Jahre. Nur meine Liebe zu dir, mein Engel, ist unheilbar. Daher wünsche ich mir nichts sehnlicher, als dass du meine Frau werden willst.

So wie die Sonne ewig am Himmel steht, brennt meine Liebe zu dir. Damit mir nie die Sonne untergeht, bitte werde meine Frau!

Für immer will ich morgens in deine schönen Augen sehen, für immer abends mit dir schlafen gehen, für immer möchte ich mein Leben mit dir verbringen. Bitte heirate mich.

Du bist der hellste Stern in meinem Leben, drum soll es dich für immer für mich geben.

Liebe ... hast du am ... schon etwas vor? Sonst würde ich dich bitten, mich zum Traualtar zu begleiten.

Nimm diesen goldenen Ring als Symbol meiner Liebe: Er hat keinen Anfang und kein Ende. Und ewig und unzerstörbar ist sie wie der Diamant in seiner Mitte.

Dein Lächeln ist für mich wie der Sonnenaufgang, wenn du mich anschaust, wird es warm. Deine Bewegungen sind wie die einer Raubkatze und doch so sanft. So sanft wie deine Stimme, die ich für immer hören möchte.

Heiratsantrag - Liebeserklärungen

Wie frage ich sie - oder ihn - ob wir den Rest unseres Lebens miteinander verbringen?

Die richtigen Worte für einen Heiratsantrag zu finden, das kann sich wirklich als Herausforderung herausstellen. Schließlich ist dieser Moment ein Meilenstein im Leben, an den man sich immer wieder gerne zurückerinnern möchte.

Die Liebeserklärungen für den Heiratsantrag können Orientierung geben und kreativ anregen. Sie bestehen aus Worten, die von anderen gewählt wurden. Dabei steht es einem natürlich frei, wie stark man sich davon beeinflussen lassen möchte, ob man für seinen Heiratsantrag nach völlig eigenen Formulierungen suchen möchte, oder ob dafür besser bereits existierende Liebeserklärungen herangezogen werden sollten. Welche Worte nun gewählt werden, ist aber mit Sicherheit nicht das einzige Kriterium. Denn es könnte sein, dass die genaue Wortwahl völlig unwichtig ist und es der Person, die gefragt wird, nur um eines geht, nämlich voller Freude "Ja" zu sagen.