Liebesbriefe - Vorlagen, eingeteilt nach Anlässen und Kategorien

Kurze Liebesbriefe

Gefühle und Gedanken in wenigen Worten ausgedrückt. Diese Nachrichten teilen ohne große Umschweife mit, welche wunderbaren Dinge im Inneren des Verfassers vor sich gehen.

Schöne Liebesbriefe

Die richtigen Zeilen für jede Gelegenheit. Hier sind allgemein gehaltene Herzensbotschaften zu finden, die sich nicht auf einen besonderen Anlass beziehen.

Liebesbriefe zum Valentinstag

Der 14. Februar ist der Tag der Liebesbriefe. Seinem Partner oder Schwarm Liebespost zu senden, hat an Valentinstag Tradition. Es zu unterlassen, kann dagegen unerwünschte Folgen haben.

Liebesbriefe zum Geburtstag

Ein beigefügtes Schreiben wertet jedes Geburtstagsgeschenk auf. Dieser Tag ist ein guter Anlass, seine Gefühle auszudrücken und dem Partner eine Freude zu bereiten.

Liebesbriefe zu Weihnachten

Das Fest der Liebe bietet eine gute Gelegenheit, unter dem Tannenbaum eine Mitteilung des Herzens zu legen. An Weihnachten wirken emotionale Worte vielleicht noch wunderbarer als sonst.

Liebesbrief Kategorie

Wie kann man seine Liebe am besten zeigen? Indem man einen Brief an seinen Liebsten schreibt, der aus tiefsten Herzen kommt. Liebesbriefe sind eine klassische und unvergängliche Art, seine Gefühle in Worte zu fassen. Sie können zu jedem Anlass geschrieben werden - von Geburtstagen und Jahrestagen bis hin zu Weihnachten und zum Valentinstag.

Wir haben Tipps und Vorlagen, die den Einstieg angenehm erleichtern. Außerdem haben wir viele Briefe zusammengestellt, die Herzen dahinschmelzen lassen.

Wie einen Liebesbrief anfangen?

Die schönste Art, einen Liebesbrief zu beginnen, ist, dem geliebten Menschen einfach zu sagen, was man empfindet. Liebe kann man auf viele verschiedene Arten ausdrücken. Lass dein Herz sprechen.

Hier sind einige Tipps, die in einen Liebesbrief gehören könnten:

  • - Warum liebst du deinen Partner? Je mehr positive Details, desto besser.
  • - Sprich über gemeinsame Erlebnisse und erzähle von deinen schönsten gemeinsamen Erinnerungen
  • - was sind deine Wünsche für eure gemeinsame Zukunft
  • - zeige deine Zuneigung mit „Ich liebe dich“ oder „Du bist mein Ein und Alles“ oder „Für immer dein“

Das Wichtigste beim Verfassen eines Liebesbriefs ist, dass er echt und wahrhaftig ist. Lass dein Herz und deine Seele in den Brief einfließen, und machen ihn dadurch persönlich. Sage ihm oder ihr, warum du ihn liebst, was er dir bedeutet und warum du so glücklich bist, in eurer gemeinsamen Zeit.

Briefe an den Herzenspartner – ein immerwährender Klassiker

  • 1. Kleopatra
  • 2. Napoleon Bonaparte
  • 3. Königin Victoria
  • 4. Goethe
  • 5. Lord Bryron

Wenn ein Liebesbrief geschrieben wird, setzt sich jedes Mal eine wunderbare Tradition fort. Tatsächlich ist dies eine ganz besondere Art sein, seine Gefühle für jemanden auszudrücken. Denn viele berühmten Frauen und Männer haben sich die Zeit genommen, an ihre Liebsten ein Brief zu schreiben. Königinnen und Könige, berühmte Dichter und Autoren wie Goethe und Schiller schrieben sie und darum ist es ganz sicher nicht peinlich, einen eigenen Liebesbrief zu verfassen. Und auch heute noch gibt es keine schönere Möglichkeit, seine Empfindungen auszudrücken.

Wie werden Liebesbriefe geschrieben?

Liebesbriefe können handschriftlich oder getippt sein. Sie können kurz oder lang, innig oder gefühlsbetont sein.

Schließe den Brief mit einer liebevollen Nachricht und deiner Unterschrift ab, und verschicke und verschenke ihn mit all deiner Liebe.