Auf der Suche nach Bildern mit romantischen Motiven zum Valentinstag? Hier ist eine Auswahl kostenloser Valentinskarten zum Download für den privaten Gebrauch.

Drei Valentinstagskarten mit romantischen Motiven: Links Herzen mit Glitzer, Mitte eine rote Rose, rechts ein Geschenk mit Rose und Schleife, begleitet von Liebesbekundungen und Wünschen für den Valentinstag.

Valentinstagskarten Bilder mit romantischen Motiven

Valentinstagsgrüße auf Karten

Die Valentinstags Bilder eignen sich ausgezeichnet, um sie als Grußkarten zu verwenden. Sie lassen sich problemlos in einer gewünschten Größe ausdrucken. Man kann sie in einen Umschlag stecken und dem Herzblatt persönlich übergeben. Falls man räumlich voneinander getrennt ist, lassen sie sich auch mit der Post versenden.

Natürlich kann man den Umschlag auch weglassen. Ebenfalls optional ist es, noch etwas auf die Rückseite zu schreiben. Auf der Vorderseite befindet sich bereits ein kurzer Grußtext wie beispielsweise "Happy Valentinstag!" oder "Einen wunderschönen 14. Februar!". Allerdings wäre es eine Idee, diesen auf der Rückseite handschriftlich zu ergänzen und der Karte so eine persönliche Note zu verleihen. Das ginge zum Beispiel so:

Liebe Anna, ich wünsche Dir alles Gute zum Valentinstag. In ewiger Liebe, Dein Max.

Alles Liebe zum Valentinstag, Deine Nina.

Genauso könnte man ein paar Zeilen dichten. Wem das nicht liegt, unsere Liebesgedichte zum Valentinstag schenken Inspiration und können auch als Vorlage verwendet werden. Doch nicht alle mögen Reime. Eine andere Möglichkeit liegt darin, einen kleinen Brief zu verfassen und ihn auf die Rückseite der Grußkarte zu schreiben. Falls der etwas länger wird, muss die Schrift etwas kleiner gehalten oder die Karte etwas größer ausgedruckt werden.

Damit die Karte Eindruck macht und stilvoll wirkt, könnte ein besonderes Augenmerk auf die Präsentation gelegt werden. Es muss ja kein 08/15 Umschlag aus Recyclingpapier sein. Eine Idee wäre ein Farbumschlag, der zusätzlich dekoriert wird, beispielsweise mit Glitzer oder aufgemalten Herzen. Richtig romantisch wäre es, die Karte zusammen mit einer roten Rose zu überreichen.

Gruß zum Valentinstag per Whatsapp und E-Mail

Wem das Ausdrucken der Bilder zu mühsam ist oder nicht mehr dazu kommt, kann sie auch digital versenden, per Whatsapp oder andere Message-Dienste. Außerdem gibt es noch die klassische E-Mail. Wer sich beispielsweise gerade an einem anderen Ort befindet als der Partner, könnte sich für so einen Weg entscheiden.

Natürlich muss der digitale Gruß nicht immer nur an den Partner gerichtet sein. Vielleicht will man ja guten Freuden einen schönen Valentinstag wünschen und damit zum Beispiel die Daumen für das Date am Abend drücken. In dem Fall wird man sie wohl kaum zusammen mit einem Strauß Blumen überreichen, sondern vermutlich etwas weniger förmlich per Mail oder Message versenden.

Valentinstags Bilder als Geschenkbeigabe

Der 14. Februar wird auch als Anlass genutzt, sich etwas zu schenken. Das könnte exklusiver Schmuck sein, wie zum Beispiel Perlenketten oder Diamantringe. Es könnte aber auch etwas sein, das der Partner gerade benötigt beziehungsweise sich wünscht, vielleicht eine Smartwatch oder eine modische Handtasche. Auch etwas Selbstgemachtes ist womöglich eine gute Idee, vor allem wenn man gerne bastelt.

Egal was sich in dem Geschenkkarton befindet, eine ausgedruckte Karte hat da sicherlich noch Platz. Auf die Rückseite des Bildes könnte man etwas schreiben, das mit dem Geschenk zu tun. Doch unbedingt notwendig ist es nicht, da sich auf den Karten bereits Valentinsgrüße befinden. Auch ohne Gruß oder mit einem knappen "In Liebe, Dein(e) ..." erfüllt die Valentinskarte mehr als nur ihren Zweck. Sie kann die Präsentation des Geschenks um ein ansprechendes optisches Element bereichern.

Dekorieren mit ausgedruckten Bildern

Der Abend soll daheim verbracht werden? Die passende Dekoration kann für eine romantische Atmosphäre sorgen. Warum nicht ein paar der Bilder, die es hier gratis gibt, herunterladen und als Foto ausdrucken? Dann kann man die Valentinstagskarten an allen möglichen Stellen im Raum auslegen. Denkbar wäre auch, eins oder zwei größere Ausdrucke aufzuhängen. Wem das zu viel Valentinstag-Verrücktheit ist, Liebeskosmos bietet auch noch andere gratis Bilder an, die zum Download bereitstehen, und die nicht speziell auf den 14. Februar ausgerichtet sind.